geoEarl 6.0.0.0 fertig

Die neue geoEarl-Version 6.0.0.0 ist jetzt fertigt gestellt! Die größte Neuerung ist die Möglichkeit jetzt direkt mit dem Handy zu Caches zu navigieren.

Cache Navigation

Weiters habe ich an der Performance geschraubt. Vorher gab es eine freiwillige Limitierung auf 2.000 Caches beim Öffnen von GSAK-Datenbanken. Jetzt sind auch über 10.000 Caches kein Problem mehr.

Da meine Datenbank ein bisschen mehr als 13.000 Caches hat, weiß ich nicht, wo das neue Limit liegt, bis es die Cacheübersicht langsam wird. Ich vermute aber, dass nur der Gerätespeicher das Limit ist. Falls mir jemand eine richtig große GSAK-Datenbank zur Verfügung stellen kann, könnte ich das ja mal ausreizen ☺

Es läuft auch auf meinem alten Nokia 920 mit der Windows 10 Technical Preview ohne Probleme und eigentlich guter Performance.

Ich habe gerade die neue Version an Microsoft zur Zertifizierung geschickt und sie sollte im Normalfall die nächsten Stunden zur Verfügung stehen.

Hier der Link zum Store

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.